DUALE AUSBILDUNG AUTOMOBILVERKÄUFER/IN

Von der LEHRE bis zum MBA

Maßgeschneiderte FH-Lehrgänge während der Lehrzeit

Denzel Akademie

__________

Lehrgangsstandorte

Wien | Steiermark | Salzburg | Tirol

Der FH-Lehrgang ist berufsbegleitend konzipiert, er findet während der Lehrzeit parallel zur regulären Lehre als Blockveranstaltung statt und wird durch Online-Inhalte ergänzt. Nach Absolvierung des FH-Lehrgangs erhalten die TeilnehmerInnen ein Certificate of Advanced Study als Automobilkaufmann/- frau oder ServiceverkaufsberaterIn. Mit dem Certificate of Advanced Study plus und der Studienberechtigungsprüfung oder Matura erhalten TeilnehmerInnen die Möglichkeit, die Ausbildung bis zum MBA – Fokus Automotive zu absolvieren.

Einstiegsvarianten

Einstiegsvarianten bei Denzel

 

LEHRGANGSSCHWERPUNKTE

  • Struktur & Aufbau im Autohaus

  • Digitaler & analoger Verkaufs- & Serviceprozess im Autohaus

  • Marketing & Digitalisierung im Autohaus (Sales & After Sales)

  • CRM/Kundenbestandsmanagement

  • Kunden- & Verkaufskompetenz

  • Betriebswirtschaft für Autoverkauf & Service

ZIELGRUPPE

  • Einzelhandelslehrlinge KFZ, die zur/m AutomobilverkäuferIn ausgebildet werden
  • Lehrlinge der KFZ- & Karosseriebautechnik, die Service-VerkaufsberaterInnen werden

WORAUF DU DICH FREUEN KANNST…

DIE ZUKUNFT der Mobilität – MIT den TOP Brands der Welt
  • NEUESTE MODELLE kennenlernen und testfahren
  • SCHULUNG in FUNKTION und TECHNIK (von A wie Autonomes
    Fahren bis Z wie Zukunftsorientierte Antriebsarten)

BETRIEBSWIRTSCHAFTLICHES WISSEN

  • Verständnis über das gesamte SPEKTRUM
    der MOBILITÄTSDIENSTLEISTUNGEN
  • Kennenlernen aller WIRKUNGSBEREICHE im UNTERNEHMEN
    (Logistik/Verkauf und Beratung/Service und Teilevertrieb)
  • Professionalität im KUNDENKONTAKT (DSGVO,
    Angebotsdokumente, Kommunikation mit Herstellern, …)

WAS UNS AN DIR BEGEISTERT

LEIDENSCHAFT für die WELT der Mobilität - INTERESSE an

  • AUTOMOBILEN und/oder MOTORRÄDERN
  • TECHNIK und ASSISTENZSYSTEMEN
  • ZUKUNFTSWEISENDEN KONZEPTEN der MOBILITÄT

FREUDE an der KOMMUNIKATION

  • Interesse am Menschen
  • Einfühlungsvermögen
  • Extrovertiertheit

AUFTRETEN und PERSÖNLICHKEIT

  • Gute Umgangsformen
  • Selbstbewusstsein
  • Begeisterungsfähigkeit